Montag, 11. Januar 2016

+++ Ausgebloggt: Wir sagen Danke und auf Wiedersehen! +++

Fast acht Jahre im Zeichen des VfL Bochum, über 1.500 Artikel und fast eine Million Besucher. Mit dem heutigen Tage schließen sich die Türen in diesem Blog für immer. 
Von vielen Spielen haben wir berichtet, Live-Ticker aus den Trainingslagern gebracht, als die "großen und etablierten Medien" noch gar nicht wussten, was das war. 
Von der legendären JHV um den Sturz von Präsident Werner Altegoer haben wir live berichtet, coole Fotos aus den Stadien dieses Landes oder der Welt gebracht ( Testspiel des VfL in Japan ), noch geheime Trikots gezeigt, aber auch den letzten Abstieg miterlebt, der bis heute kein Happy End gefunden hat.
Ich möchte Danke sagen, an alle die uns bis hierhin begleitet haben, den eifrigen Kollegen der Fantastic-Supporters und vor allem Euch, liebe Leser, die uns über Jahre hinweg regelmäßig einen Besuch abgestattet haben.
Die FS95 wird natürlich weiterhin den VfL Bochum begleiten - keine Frage! Bleibt auch ihr Eurem Lieblingsclub treu, denn er braucht Euch. Damit wir irgendwann auch mal wieder Bundesliga-Fußball in Bochum erleben dürfen.

In diesem Sinne, wünsche ich Euch alles Gute,
mit blau-weißen Grüßen

Euer Ralf Schikora

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Warum???

Anonym hat gesagt…

Sehr sehr schade. Ich habe den Blog immer gerne gelesen.
Danke für die viele super Artikel!

Blau-weiße Grüße und auf dass unser VfL irgendwann mal wieder aufsteigt!

BochumA hat gesagt…

Echt sehr sehr schade , ein herber Verlust für jeden VfLer

Ihr werdet bestimmt eure Gründe haben ....

Beste Grüße

BochumA Peter

Anonym hat gesagt…

Schade schade...somit auch kein bulut Interview. ?

Anonym hat gesagt…

Damit verliert die VfL-Fanszene ihr wichtigstes Sprachrohr im Netz, und das ist wirklich sehr bedauerlich. Eure Blogs und Kommentare waren immer ein schönes Bindeglied zwischen der offiziellen Berichterstattung und den manchmal doch allzu sehr herausgerülpsten Kommentaren der einschlägigen Foren. Ich denke, dass Eure Beiträge nicht nur von VfL-Fans, sondern auch den Freunden anderer Vereine und der Konkurrenz gerne gelesen wurden.

Danke und alles Gute!
Arndt (Orcfather)

Anonym hat gesagt…

Schade,sehr schade!
Ich war ja Späteinsteiger im Blog. Hab´ deine Berichte und Kommentare immer
gern` gelesen. Wie oben schon gesagt. Es war immer noch anders als die üblichen
Presse-Infos. Und wo soll ich jetzt meine Kommentare los werden, nach denen ich mich immer besser gefühlt hab´??!! Ich seh´ leider keine Alternative.
Alles Gute, GlückAuf und ich sag NICHT "Adios"
sondern "hasta luego" !!! wie und wo auch immer.
Muchas gracias, Herbert

Ralf Schikora hat gesagt…

Vielen Dank für die schönen Worte!

Kurze Info am Rande: Das Interview mit Onur Bulut findet ihr wahrscheinlich auf dem Youtube-Kanal von Kai, auch von den Fantastic-Supporters:

Link: https://www.youtube.com/channel/UCh1sDBZUOz9fOBtDGYbzgNQ

VAUEFEL hat gesagt…

Mit Bedauern bedanke ich mich für viele Jahre gute journalistische Arbeit!
Alles Gute an alle der FS und weiter so mit euren Choreos in Block A!

Ruhrpottkind in der Ferne hat gesagt…

Und wo beziehe ich jetzt meine Infos her, was nicht direkt vom VFL kommt?! =( Sehr schade

Produktsicherheit Bochum hat gesagt…

Echt schade. :(